Lyrik & BDSM

Hier geht es um Lyrik rund ums Thema BDSM. Ob Gedanken, Gedichte oder Kurzgeschichten, hier kann sich ausgetauscht werden.
Themen AntwortenAufrufe Letzter Beitrag
nur mal schnell kommen...

Nur mal schnell kommen“ Ich stehe an der Kasse im Rewe. Eine für mich neue Kassiererin zieht die Artikel über den Barcodescanner. Ein Mann stürzt rein, ergreift ihre Hand und sagt: „Ich wollte nur schnell kommen. Schnell rein und schnell wieder raus. (BlackEroticHats)

0117
Spuren des Herrn

Inständig erhofft, ersehnt und erhalten. Will ich sie tief spüren, besitzen, behalten. Will ständig sie fühlen, berühren und sehn. Muss ständig und immer zum Spiegel ich gehn. Was hab ich im Stillen gehofft und gebeten. (Engelchen_IB)

7293
Das besondere, sonderbare Geschöpf

Das besondere, sonderbare Geschöpf Ich durchbohre sie mit meinem Blick. Sie hat genau gesehen, dass ich auch alle anderen Frauen gescannt hatte. (BlackEroticHats)

7251
Im Dutzend

Im Dutzend Wahrer Hintergrund der kleinen „Moralität“ in Versen: Angekündigt war eine Party „Herrenüberschuss“ Doch die Damen klagten voller Verdruss: „Für jede von uns nur vier Männer Viel zu wenig, das wird kein Renner Acht bis zwölf, das ist ein Muss! (BlackEroticHats)

0179
Wund(derbar)

Wund Als sie jung war Spielte sie mit Klötzchen Heute pflegt sie ihr wundes Fötzchen Ja, es ist wahr Sie war eine prüde Frau Doch ich weiß es heute ganz genau Durchtrieben ganz und gar Entwickelte sie sich zum Nymphchen Bietet dar ihr immer feuchtes… (BlackEroticHats)

0187
Des Sheriffs Heldenmut

I]Drei Worte: Einbrecher Lüstern Heldenmut Des Sheriffs Heldenmut Gewappnet mit meinem Heldenmut Geschmückt mit Revolver und Sheriff-Hut Trete ich ein, in die Fassnacht In der Hoffnung, dass es heute richtig kracht Ich ziele auf Nachbars Weibchen Sie… (BlackEroticHats)

0188
Willst du

Willst Du Willst du mich betören Lass mich deinen Herzschlag hören Lege mein Ohr auf deine Brust Liebe wütet, beschleunigt meine Lust Willst du mich zähmen Darfst du dich nicht benehmen Du musst mich zur Erschöpfung treiben Mich wild lieben, auf mir… (BlackEroticHats)

0257
Der Geistesblitz oder: auch Gedanken können martern

Der Geistesblitz Oder: Auch Gedanken können martern Heute will ich mir Gedanken machen Tiefgründig, über weltbewegende Sachen Nach Formvollendung will ich streben Für euch mein Allerbestes geben Erst sitze ich so zwei drei Stündchen Drehe dann Gassi mit… (BlackEroticHats)

0182
Gefangen in Rapunzels Launen, oder Machtgefälle….

Gefangen in Rapunzels Launen oder Machtgefälle so lang wie Haare/b] Ach wie tief bin ich gesunken Liebestrunken torkle ich betrunken Versuche den Nieselregen zu trinken Gehe aufrecht, vermeide zu hinken Schleppe mich durch Nacht und Matsch Vor zehn… (BlackEroticHats)

0211
Hundert Mann und eine Frau

In Anlehnung an das Lied „Hundert Mann und ein Befehl“ Hundert Mann und eine Frau Hundert Mann und eine Frau Wie es ausgeht, weiß ich genau Die Wenigen, die siegreich bleiben Dürfen sie im Kampf besteigen Das erste Dutzend schon am Boden Röchelt, reibt… (BlackEroticHats)

0298
(M)Eine perfekte Ehe

Eine perfekte Ehe Ich fühle mich verdorben Doch von meinem Mann geborgen Ich bin so nymphoman Ich darf so sein, Das sagt mein Mann Nein, nein, nein Ich darf, aber bin doch nur sein Ich habe es nicht eilig Fühle mich so heilig Doch Männer turnen mich so… (BlackEroticHats)

0244
Bekenntnisse einer ungehörigen Sklavin

Es gibt im Bereich Lyrik einen Bereich, bei dem drei Wörter vorgehen werden, die dann in den Versen vorkommen müssen. (BlackEroticHats)

0325
Der heiße Wok (aus der Reihe: Für Feinschmecker)

1. Der heiße Wok In der Werbung gab’s zu lesen Genieße beim Chinesen! (BlackEroticHats)

0276
Der erste Preis (oder Vorbereitung auf die Fußball-EM)

Der erste Preis Der Kampf Muskelberge Gorilla schwer Füße tänzeln Federleicht Fäuste fliegen Treffen hart Schweiß spritzt Es fließt Blut Autsch! (BlackEroticHats)

0268
Drei Grazien (Oder: so nett sind Philosophen)

Drei Grazien Drei Grazien wandeln völlig ungeniert Durch meinen Frühlingsgarten Ihre Körper, bereits von mir geziert Müssen noch ein wenig warten „Ihr habt mich wahrlich schön verwöhnt Drum sei euch besonderes gegönnt Ich kette euch an den Apfelbaum Und… (BlackEroticHats)

0288
Immer mit dir nur

Immer mit dir nur Geheime Gänge Mystische Gesänge Liebe flieht Leidenschaft glüht Glut im Schlot! Erdrückende Not! (BlackEroticHats)

0285
Mein perfekter Muttertag

Vorbemerkung: Es gibt einen Hügel an der Elbe, der sich Spaargebirge nennt mit der Boselspizte als „Gipfel“ Wir „bestiegen“ diesen „Berg“ am gestrigen Muttertag. (BlackEroticHats)

0288
Ekstase pur...

Extase pur oder Wer war das nur? Stahles Härte In meinem Reich Drucklufthammer Ekstase pur Mein höchster Flug Mein Schrei: „genug!“ Konzentrierte Lauge Aus meinem Auge Wer war das nur? (BlackEroticHats)

0369
[b]Unser Glück auf Erden oder Routine wäre unerträglich[/b

Unser Glück auf Erden oder Routine wäre unerträglich Du hast mich genommen Was hast du bekommen? Habe ich gepokert? Dich nur durch Glück erobert? (BlackEroticHats)

0301
Eine geliebte Aufgabe für meine geliebte Sklavin

Eine ungeliebte Aufgabe für meine geliebte Sklavin 1. Die Sklavin wiederholt die Aufgabe, die ihr gestellt wurde: Mein Herr, mein Dom, Ihr lasset mich leiden Ich soll mich besinnen, ich soll schreiben Über Eure Herrlichkeit und Dominanz Über Eure Güte… (BlackEroticHats)

2517
[b]Endlich ist es so weit (Adventsgedicht)

Endlich ist es so weit oder Tagebuch einer vorweihnachtlichen Unterwerfung Prolog Advent, Advent ein Lichtlein brennt Erst eins, dann zwei, dann drei dann vier Einsam und verlassen sitze ich hier Advent, Advent ein Lichtlein brennt Erst eins, dann zwei… (BlackEroticHats)

0306
Gedicht eines Mädchens an ihren Liebsten (2011)

Ich bin hart wie Stahl. Du bist so hart wie ich es gerade brauche. Ich baue Mauern um mich herum, unüberwindbar. Doch Du reißt Sie wieder ein, Stück für Stück,. versuchst es. Ich irre umher, wie ein wildes Tier, Du legst die Spur, die mich zu Dir führt. (Gast)

1390
[b]Mein Herr ist auf Reisen[/b]

Mein Herr ist auf Reisen Mein Herr, du bist auf Reisen Legtest mich zuvor in Eisen Legtest mir den Keuschheitsgürtel an Und befahlst, lass keinen andern ran! (BlackEroticHats)

2432
Rollenverteilung

Rollenverteilung! Der Dom trifft eine Domina. Die Rollenverteilung ist nicht klar. Die Diskussion „Wer ist der Top“! Entwickelt sich wohl zu ‘nem Flop! Er:-Ich bin der Dom du Sklavenschlampe Sie:-Du hast in deinem Hirn nur Pampe. (Bonnie_Clyde_1)

8442
Auf der Jagd ...!

Letzten Sonntag im späten Nachmittag entschloss ich mich noch einmal auf die Jagd zu gehen. Es war nicht so heiß wie am Vortag und so packte ich meine Waffe ins Auto und fuhr ins Revier. (Bonnie_Clyde_1)

0488
Alles wie besprochen!

Ronny sitzt allein zu Haus Und sieht ziemlich traurig aus. Will sexuell mal was erleben, und sich zu einer Frau begeben. Da kommt ihm ein Gedank ein heller: Zur Domina in Folterkeller. Wollt immer schon mal ausprobieren, wie´s ist als Sklave zu agieren. (Bonnie_Clyde_1)

0466
Es gibt da eine Insel ...

Es ist ein sonniger Morgen. John steigt in seine Cessna und startet den Motor. Er ist ein großer sportlich gebauter Mann und Wildhüter in der Inselregion Shitogo. Heute ist wieder einmal Kontrollflug geplant um nach dem Rechten zu sehen. (Bonnie_Clyde_1)

1684
Manchmal läuft nicht alles glatt!

Ich wollte heute Sklave sein. Bestell Lady Sabine heim. Sie kam schon viel zu spät zu mir. „Scheiß Bahnstreik!“ flucht sie in der Tür. Bei mir läuft auch nicht alles fein, denn heute sind wir nicht allein. Mein Sohn sieht fern in seinem Zimmer. (Bonnie_Clyde_1)

0415
Zu allen guten Dingen gehören Drei!

Cindy, eine 25 Jahre junge sportliche Frau mit langen schwarzen Haaren und einer üppigen Oberweite, hat über das Internet einen jungen Mann kennen gelernt. Heute wollen sie sich das erste Mal treffen. (Bonnie_Clyde_1)

0473
Mein

Ich halte dein hübsches Bäckchen in der Hand, kraule und knete es. Du legst deine Arme um mich und züngelst meinen Hals entlang, schnurrst mir ins Ohr, schmiegst dich noch mehr an mich, hältst mich mit deinen starken Armen fest umfangen. (myloxyloto)

3559
Was zum Schmunzeln

Der Peitschenkönig Was rasselt so spät durch Nacht und Sturm? Es ist Lisa in Ketten im Folterturm; Der Olli hat die Peitsche wohl in der Hand, Als Ziel Lisas schönen Hintern erkannt Mein Schatz was verziehst du so bös dein Gesicht? (Bonnie_Clyde_1)

1412
Es ist auch Wichtig was in einem steckt!

Achtung hier schwingt Sarkasmus mit! Es gibt in unserer Gesellschaft immer wieder das Problem das Leute nur oberflächlich bewertet werden. Was in ihnen steckt findet keine Beachtung. Wie läuft so etwas ab. Die Aussage: Herr Schulz kommt von einem Meeting. (Bonnie_Clyde_1)

0468
Die Kommissarin

Dieser Beitrag wurde als FSK18 eingestuft (Bonnie_Clyde_1)

1613
So ein verrücktes Huhn

Dieser Beitrag wurde als FSK18 eingestuft (Bonnie_Clyde_1)

0491
Die Direktorin

Dieser Beitrag wurde als FSK18 eingestuft (Bonnie_Clyde_1)

0547
Fantasie im Wald

Es ist ein wunderschöner Mainachmittag. David und Sandra, ein nettes Pärchen Mitte dreißig, wollen auf die Jagd. David ist Jäger und Sandra begleitet ihn oft. Die Sachen werden in den Jeep geladen und los geht es. (Bonnie_Clyde_1)

1779
Gänsehaut

Widerstandslos schmiegst du dich in meine Umarmung. Ich genieße, wie sich die Konturen unserer Körper perfekt ineinander fügen. Meine Brüste drücken sich an deinem warmen Rücken platt, dein prallrunder Po schmiegt sich in meinen weichen Bauch. (myloxyloto)

4558
Lesung

Ich lese am 28.2.2015 bei der 5. SMing! in Big Mama's Haus in Crimmitschau aus meinem gesammelten Geschreibsel der letzten Jahre. (myloxyloto)

3545
Tango

Garstiges, kleines Ding! Stillhalten scheint für dich eine Unmöglichkeit zu sein. Dabei möchte ich dich doch nur in meinem Arm halten, meine Nase in deine roten Locken stecken und dich inhalieren bis mir schwummerig wird. (myloxyloto)

0543
Geschmolzen, eine Erstbegegnung mit Seil

Als wir uns an deinem Küchentisch unterhalten hast du die goldene Herbstsonne im Rücken. Von deinem Gesicht kann ich so gar nicht viel sehen außer hin und wieder deine glänzenden Augen. Du wirkst ein wenig schüchtern aber offen und zugewandt. (myloxyloto)

0529
Das Ich

Das Ich So oft ich auch davonlief so oft ich mich versteckte im hellen Tageslicht, so oft ich mich verleugnete im jahrlangen Duft der Vanilleblüten so oft ich es bekämpfte und schrie: " Ich will es nicht sein!". (Gast)

4596
Dieses Thema ist nur für Mitglieder der Gruppe1160
07.09.2014
Aufzug

Warum dieser Aufzug, hast du mich gefragt. Ich verstehe die Frage nicht, habe ich dir geantwortet. Wie ich mich kleide, zeigt meine Wertschätzung für dich. Ich putze mich gern heraus, lasse mich betrachten und für die Auswahl loben, das weißt du doch. (myloxyloto)

1609
ein Lied in meinen Augen - ein Bild in meinem Ohr

Hatte gerade Langeweile ;) (OPHELIA_S)

1502
3494
02.06.2014
4467
31.05.2014
Bücher Suche

Ich suche folgendes Buch: Aria / Das Madrigal: Roman: BD 5 ISBN-13: 978-3980408158 Das Buch ist nicht mehr über den Buchhandel zu beziehen bzw auch nicht übers Internet. (Inuik)

9610
Dieses Thema ist nur für Mitglieder der Gruppe11451
25.06.2013
Die Sanfte landung

Das Gedicht habe ich auch in der Lyrik-Gruppe veröffentlicht. Es passt hier sicher auch gut her. Also nochmal! (BlackEroticHats)

1788
SHADES OF GREY

Der Roman "SHADES OF GREY" ist ja zur Zeit in aller Munde. Nummer Eins der Bestsellerliste. In den Medien liefen diverse Berichte und seitdem scheint BDSM salonfähig zu sein und man spricht drüber. (Antara71)

473.946
  1. 1
  2. 2

Interessante Gruppen zum Thema