Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
BDSM Sachsen-Anhalt
123 Mitglieder
zur Gruppe
BDSM Stammtisch Magdeburg
70 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Tag der Republik am Samstag, den 07.10.2017

*********_Club 
Themenersteller129 Beiträge
*********_Club Themenersteller129 Beiträge 

Tag der Republik am Samstag, den 07.10.2017
Treten Sie ein - hier werden Sie platziert!
Liebe Genossinnen und Genossen,

während der imperialistische Klassenfeind immer noch an unseren größten Bluff – die Wiedervereinigung – glaubt, feiern wir den 68. Geburtstag unseres geliebten sozialistischen Heimatlandes.

Der BDS & M (Bund Deutscher Subbies &Meister) ruft ins festlich geschmückte Kreiskulturhaus BMH nach Crimmitschau.

Tag der Republik


Wir hissen die Fahne, Erich begrüßt uns gerahmt, der Schallplattenunterhalter hält die Ost-Mucke-Quote ein, im Kino laufen DEFA-Klassiker und fürs leibliche Wohl wird mit typischen Spezialitäten aus DDR-Zeiten gesorgt, Südfrüchte gibt´s nur unterm Ladentisch.

Mitarbeiter der Staatssicherheit führen an „Problembürgern“ gerne die neuesten Verhörmethoden vor. Während Besucher aus dem imperialistischen Ausland sicherlich wieder versuchen werden -mithilfe von Bananen und Nylonstrumpfhosen – Genossinnen und Genossen zu sittenwidrigen Handlungen zu ermuntern.

Neben den obligatorischen Visumskontrollen und dem Zwangsumtausch organisiert die Staatssicherheit an diesem speziellen Abend im Kreiskulturhaus BMH auch den „Tag des offenen Verhörs“.

Subversive Subs können an diesem Abend der Staatssicherheit gemeldet werden. Verhör und Umerziehung finden dann vor den Augen des gesamten Kollektivs statt.

Achtung: Eine Delegation aus der BRD wird sich per Bus auf die Reise zu uns begeben. Damit es zu keinen unangenehmen Versuchen der Republik-Flucht kommt, wird der Bus vor Wieder-Abreise genauestens untersucht.


In diesem Sinne: SEID BEREIT! IMMER BEREIT!

Und hier noch einige ganz praktische Informationen zur Party:

• Los geht es am 7.Oktober um 20.00 Uhr.

• An diesem Abend wird die Teilung aufgehoben und allen Besuchern steht das gesamte BMH zur Verfügung. Ob ihr also auf den kuscheligen Spielwiesen im Untergeschoss die „Deutsch-Sowjetische Freundschaft“ vertiefen oder lieber Arrestzellen und Equipment der SM-Räume für ausgiebige Verhöre zur Enttarnung von Staatsfeinden nutzen wollt, bleibt euch überlassen.

• Wie freuen uns über Gäste im Ostalgie-Look (Eine buntgeblümte Dederonschürze ist ebenso willkommen wie eine Pionierbluse, ein FDJ-Hemd, Uniform oder der gute „Präsent 20“-Anzug.) , aber natürlich ist auch der „klassische“ LLL-Dresscode willkommen. Einfach nur West-Jeans und T-Shirt führen aber zu abendfüllenden Schikanen – DAMIT werden Sie nicht platziert !
************ 

************  

Coole Idee das.
Viel Freude und Erfolg dabei.